Info

Fleischmann / Doll

Kraus-Fandor (JKCo) | | Billerbahn

Fleischmann war ein N├╝rnberger Hersteller von Blechspielzeug, der vor dem 2ten Weltkrieg Blechschiffe mit Uhrwerks- und Dampfantrieb fertigte und auch Bing zulieferte. Weiterhin fertigte man allerhand Wasserspielzeug, Springbrunnen und Magnetartikel. Nach der Pleite von Bing erwarb Fleischmann die Restposten der Schiffsproduktion. Man ├╝bernahm auch Personal von Bing, wodurch ab 1933 die aufgekauften Posten selber vertrieben werden konnten.

Blecheisenbahnen wurden dem Sortiment erst kurz vor dem 2ten Weltkrieg durch die ├ťbernahme von Doll (DC) hinzugef├╝gt, so dass eigentlich erst ab 1946 Fleischmann als Modelleisenbahnhersteller in Erscheinung trat. Das Hauptmerkmal von Fleischmann (bzw. der Gebr├╝der Fleischmann - GFN) war die Neuentwicklung von Zweileitergleisen mit Pappschwellen, auf denen die Z├╝ge ab 1949 mit Gleichstrom durch Umpolung sowohl vorw├Ąrts als auch r├╝ckw├Ąrts fahren konnten.

Links:

Options: