Info

Märklin Datierung für Lokomotiven der Spur 00

Märklin H0 vs S0 | | Märklin Originalkartons

Märklin stellte von 1935 bis 1958 die klassischen Spur 00 Lokomotiven her, die in Zinkdruckguß gefertigt wurden. Diese besaßen entweder das alte 700er-Schaltsystem mit Gleichrichter oder das im Jahr 1938 nachfolgende 800er-Schaltsystem mit Spannungsimpuls. Und nach 1939 die automatische Kupplung anstelle einer Klauenkupplung:

LokAchsfolgeBaujahreSchätzpreis für Zustand Z2 (funktionsfähig, kaum bis leicht bespielt)
R700B1935–1940800 EUR
R700 ReplikB198540 EUR
R800B1938–1942650 EUR
SLR700B Comm. Vandy1936–1939750 EUR
SLR800B Comm. Vandy1938–19391000 EUR
T790B Tenderlok1949–50400 EUR
T800B Tenderlok1938–53350 EUR
HR7002’C’11937–381200 EUR
HR8002’C’11938–46700 EUR
HR800N2’C’11947–49300 EUR
RS700B E-Lok1935–39850 EUR
RS700 ReplikB E-Lok198540 EUR
RS790B E-Lok1948–50500 EUR
RS800B E-Lok1938–39450 EUR
RS800NB E-Lok1940–46300 EUR
ES800B E-Lok1947–49400 EUR
RM800C1950–54150 EUR
TM800C Tenderlok1949–5880 EUR
RSM800C E-Lok mit Blindwellen1950–55200 EUR
G8001’E1950–53500 EUR

Die verschiedenen Baujahre erkennt man hauptsächlich an der Kupplung und am Schleifer:

BaujahrKupplung
1935–37Klauenkupplung mit 1er Klaue (KK.1), Löffelschleifer
1937–38Klauenkupplung mit einseitig beweglicher Doppelklaue (KK.2)
1938–40Klauenkupplung mit doppelseitig beweglicher Doppelklaue (KK.3)
1939–45vernickelte silberne Schnellkupplung mit großem eckigen Bügel (BK Typ 4)
1946Schnellkupplung mit großem eckigen Bügel aus grauem Rohblech (BK Typ 4.1)
1947–56brünierte Schnellkupplung mit großem eckigen Bügel (BK Typ 4.2)
1950-datobrünierte Schnellkupplung mit kleinem runden Bügel (BK Typ 5)
BaujahrSchleifer
1935–37Löffelschleifer
1937–46Zungenschleifer
1948–53Bogenschleifer
1953–59Skischleifer mit großem Loch
1960-datoSkischleifer mit kleinem Loch

Zusätzlich gab es ab 1954 erstmals Haftreifen. Ab 1953 gab es außerdem erstmals Loks mit Plastiktender bzw. Plastikgehäuse.

Für die Datierung der passenden 3600er Gleise empfehle ich folgende Quelle: http://www.tischeisenbahn.de/Marklin/Zubehor/Schienen.htm

Märklin H0 vs S0 | | Märklin Originalkartons

Post a Message
Name:
Topic title:
Message:
   


Options: