Info

Lokzugkraft - Die Dritte

Lokzugkraft - Die Zweite | | Lokzugkraft - Die Vierte

Nun wollte ich auch die Reibungsverluste der Wagen genauer bestimmen.

Für die Verluste auf einer Geraden kann man denselben Aufbau wie für die Zugkraftmessung verwenden: Man hebt die schiefe Ebene solange an bis der Wagen das Rollen anfängt.

SchiefeEbene-3

Die Versuche mit mehreren Wagen ergaben, dass die max. Anhebehöhe bei einer schiefen Ebene von 73cm Länge

  • für 2-achsige Güterwagen wie z.B. 1761 etwa 2.5cm beträgt
  • für 4-achsige Personenwagen wie z.B. 1751 etwa 2cm beträgt
  • für ungeölte Wagen etwa 3cm beträgt

Dies ergibt einen Zugkraftkoeffizienten von 0.027 für 4-Achser und 0.034 für 2-Achser.

Dies stimmt mit den anderen empirischen Messungen gut überein. qed.

Lokzugkraft - Die Zweite | | Lokzugkraft - Die Vierte

Post a Message
Name:
Topic title:
Message:
   


Options: