Info

Cellonscheiben

Dellen | | Scheibenersatz

Die Personenwagen der Serie 175x, 184x und 194x besaĂźen Fensterscheiben, die aus Cellon bestanden. Cellon ist die Abkzg. fĂĽr Cellulose-Acetat. Dies war in den 30er Jahren das erste durchsichtige Verpackungsmaterial.

Heutzutage wird es nicht mehr hergestellt, weil es zunächst durch Cellophan als Verpackungsmaterial und dann in den 1950ern durch PET Kunststoffe abgelöst wurde.

Nicht zu verwechseln mit Zelluloid, das aus Cellulose-Nitrat besteht und bereits seit Mitte des 18ten Jahrhunderts bekannt war. Zelluloid ist leicht entflammbar, nicht alterungsbeständig und wurde hauptsachlich in der Anfangszeit der Photo- und Filmindustrie als Trägermaterial für Filme verwendet.

Cellon ist sehr alterungsbeständig, kann aber im Laufe der Zeit um bis zu 10% schrumpfen. Daher sind die Cellon-Scheiben der alten Märklinpersonenwagen häufig verzogen oder lose herunterhängend, weil die gestanzten Löcher für die Aufhängung ausgerissen sind.

Dellen | | Scheibenersatz

Post a Message
Name:
Topic title:
Message:
   


Options: